Zum Hauptinhalt springen

Datenschutzerklärung

Hinweise zum Datenschutz nach Art. 13 Datenschutz-Grundverordnung (DSGVO)

Die Volkshochschulen Zirndorf & Stein nehmen den Datenschutz ernst. Die Verarbeitung von personenbezogenen Daten geschieht unter Beachtung der geltenden datenschutzrechtlichen Vorschriften.

Die nachfolgende Erklärung gibt Ihnen einen Überblick darüber, wie wir diesen Schutz gewährleisten und welche Art von Daten zu welchem Zweck erhoben werden. Personenbezogene Daten werden auf dieser Website nur im technisch notwendigen Umfang erhoben. In keinem Fall werden die erhobenen Daten verkauft oder aus anderen Gründen an Dritte weitergegeben.

Allgemeines

Personenbezogene Daten sind alle Informationen, die sich auf eine identifizierte oder identifizierbare natürliche Person beziehen; als identifizierbar wird eine natürliche Person angesehen, die direkt oder indirekt, insbesondere mittels Zuordnung zu einer Kennung wie einem Namen, zu einer Kennnummer, zu Standortdaten, zu einer Online-Kennung oder zu einem oder mehreren besonderen Merkmalen identifiziert werden kann, die Ausdruck der physischen, physiologischen, genetischen, psychischen, wirtschaftlichen, kulturellen oder sozialen Identität dieser natürlichen Person sind“. (Art. 4, Abs. 1 DSGVO).


Auf den Schutz von personenbezogenen Daten legen wir großen Wert. Die Erhebung, Speicherung und Verarbeitung personenbezogener Daten erfolgt gemäß der Datenschutz-Grundverordnung (DSGVO), dem Bayerischen Datenschutzgesetz (BayDSG) sowie dem Telemediengesetz (TMG). Alle unsere Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter sowie die sorgfältig ausgewählten Dienstleistungsunternehmen sind von uns zur Verschwiegenheit und zur Einhaltung der Datenschutzbestimmungen verpflichtet worden.

Für Rückfragen stehen Ihnen unsere Datenschutzbeauftragten zur Verfügung:

Verantwortlich für die Datenerhebung der Stadt Zirndorf ist: Stadt Zirndorf, Fürther Str. 8, 90513 Zirndorf, E-Mail: stadt@zirndorf.de, Tel.: 0911 - 9600 0
Verantwortlich für die Datenerhebung der Stadt Stein ist: Stadt Stein, Hauptstr. 56, 90647 Stein, E-Mail: info(at)stadt-stein.de, Tel.: 0911 6801 0
Datenschutzbeauftragter des Landkreises Fürth ist: Herr Markus Hirn, Landratsamt Fürth, Im Pinderpark 4, 90513 Zirndorf, E-Mail: datenschutz(at)lra-fue.bayern.de, Tel.: 0911 9773 1024

Weitere Informationen zum Thema Datenschutz finden Sie auch auf den Internetseiten des Bayerischen Landesbeauftragten für den Datenschutz www.datenschutz-bayern.de.

Datenerhebung und -speicherung

Soweit im Rahmen eines Angebots bzw. einer Online-Anwendung der Volkshochshculen Zirndorf & Stein die Erhebung und Verarbeitung personenbezogener Daten der Anwender:innen erforderlich ist, wird darauf an entsprechender Stelle hingewiesen. Nach vollständiger Vertragsabwicklung werden Ihre Daten gesperrt und nach Ablauf der gesetzlich vorgeschriebenen Fristen aus unserer Teilnehmerdatenbank gelöscht. Informationen zum Zahlungsverkehr müssen in diesem Zusammenhang zehn Jahre aufgehoben werden.

Kursanmeldung und Login

Zum Zweck der Durchführung von Kursbuchungen (Anbahnung, Abschluss, Abwicklung und Rückabwicklung) und für die damit verbundenen Servicedienste (z.B. Sicherstellung der zwischen Ihnen und uns bestehenden Korrespondenz) erheben, speichern und verarbeiten wir während des Anmelde-, Bestell- und Buchungsvorgangs sowie auch zur Eröffnung eines Online-Accounts personenbezogene Daten.
Hierbei wird zwischen zwingend anzugebenden Daten (durch Sternchenhinweis gekennzeichnet) und freiwillig anzugebenden Daten unterschieden. Ohne die zwingend anzugebenden Daten (Datensätze) kann kein Vertrag geschlossen werden. Ihr Geburtsjahr erheben wir, um sicherzustellen, dass Sie volljährig sind, bzw. bei Minderjährigkeit etwaige Vorkehrungen zu treffen.
Die Abfrage Ihrer Festnetz- bzw. Mobilfunknummer erfolgt in unserem berechtigten Interesse, Sie bei Kursänderungen unmittelbar kontaktieren zu können. Wenn Sie uns diese Daten nicht zur Verfügung stellen, können wir Sie ggf. nicht rechtzeitig erreichen. Auch die weiteren freiwilligen Angaben werden zur Vertragsdurchführung verwendet.
Durch Angabe von IBAN, Name und Vorname sowie Adresse des Kontoinhabers können Sie uns ein Lastschriftmandat erteilen. Falls dies nicht gewünscht ist, müssen Sie den Kursbeitrag auf eine andere Art entrichten. Wenn Sie uns die zwingend erforderlichen Bankdaten nicht bereitstellen, erfolgt keine Lastschrift und Sie müssen die Zahlung des Kursbeitrags anderweitig veranlassen. Die Kursgebühr wird bei Angabe der Daten per SEPA-Lastschrift vom Bankkonto des Teilnehmers eingezogen. Die Einzugsermächtigung gilt für Abbuchungen bei persönlicher, telefonischer, Fax-, E-Mail- oder Internet-Anmeldung. Widerspricht der Teilnehmer der erteilten Abbuchungsermächtigung oder führt die beauftragte Bank den Latschrifteinzug nicht aus, so sind die anfallenden Bankgebühren vom Teilnehmenden zu tragen.
Ihre Daten werden bei der Online-Kursbuchung oder -Registrierung unter Verwendung einer Software (SSL) verschlüsselt und sicher übertragen. Sie erkennen dies an dem Symbol eines geschlossenen Vorhängeschlosses in der Adressleiste Ihres Browsers. Unsere Website ist durch technische Maßnahmen gegen Beschädigung, Zerstörung und unberechtigten Zugriff geschützt.
Sämtliche von Ihnen bereitgestellten Daten werden elektronisch gespeichert. Die hierdurch entstehenden Datenbanken und Anwendungen können durch von uns beauftragte IT-Dienstleister betreut werden. Die Bereitstellung Ihrer Daten durch Sie ist weder gesetzlich noch vertraglich vorgeschrieben.

 

Kommunikation

Bitte beachten Sie, dass bei der Kommunikation per E-Mail keine vollständige Vertraulichkeit und Datensicherheit gewährleistet ist - wir empfehlen daher bei vertraulichen Informationen den Postweg.

Bei Nutzung unseres Kontaktformulars werden Sie aufgefordert, Datensätze anzugeben. Die mit einem Sternchenhinweis gekennzeichneten Datenfelder sind Pflichtangaben und dienen der Bearbeitung Ihres Anliegens. Dies dient abhängig von Ihrer Stellung als Interessent:in oder Kursteilnehmer:in der Durchführung vorvertraglicher Maßnahmen oder der Vertragsdurchführung. Die übrigen Angaben sind freiwillig. Ohne Bereitstellung der Pflichtangaben erhalten Sie von uns keine Antwort. Die Nichtbereitstellung freiwilliger Angaben bleibt folgenlos.

Wir verwenden freiwillig überlassene eMail-Adressen unserer Vertragskunden zur Zusendung von Informationen zu unserem Angebot. Gegen diese Nutzung können Sie jederzeit mit Wirkung für die Zukunft widersprechen - den Widerruf können Sie uns über jedweden Kommunikationskanal (z.B. Brief, eMail, Telefon, Link im Newsletter) mitteilen.

Speicherdauer & Löschung

Nach Vertragsabwicklung werden Ihre Daten gelöscht, es sei denn, es bestehen gesetzliche Aufbewahrungspflichten. In diesem Fall werden diese Daten bis zu 10 Jahre aufbewahrt. Ihre Daten werden für jegliche andere Verwendung außer ggf. zulässiger, also gewünschter (Post-)Werbung/Teilnahme an Kundenumfragen gesperrt. Mitgeteilte Bankdaten werden nach Widerruf der Einzugsermächtigung, erfolgreicher Bezahlung des Kursbeitrags bzw. bei Dauerlastschriftmandaten 36 Monate nach letztmaliger Inanspruchnahme gelöscht, es sei denn, Sie haben sich unter „Mein Konto“ registriert (s. Ziffer 2.3) oder uns anderweitig eine Einwilligung zur längeren Speicherung erteilt.

Ihre Daten, die Sie uns im Rahmen der Nutzung unserer Kontaktmöglichkeiten bereitgestellt haben, werden gelöscht, sobald die Kommunikation beendet beziehungsweise Ihr Anliegen vollständig geklärt ist und diese Daten nicht zugleich zu Vertragszwecken erhoben worden sind. Kommunikation zur Geltendmachung von Rechtsansprüchen wird für die Dauer der jeweiligen Verjährungsfrist gespeichert.

Datensicherheit

Wir treffen alle notwendigen technischen und organisatorischen Sicherheitsmaßnahmen, um Ihre personenbezogenen Daten vor Verlust und Missbrauch zu schützen. So werden Ihre Daten in einer sicheren Betriebsumgebung gespeichert, die der Öffentlichkeit nicht zugänglich ist.

Im Rahmen Ihrer Anmeldung für einen Kurs werden Ihre personenbezogenen Daten verschlüsselt übertragen. Hierzu verwenden wir insbesondere die Verschlüsselungstechnologie SSL (Secure Socket Layer). Bitte berücksichtigen Sie, dass wir uns zwar bemühen, eine sichere und zuverlässige Website für Nutzer zu gestalten, ein Zugriff Dritter jedoch nicht 100%ig ausgeschlossen werden kann.

Weitergabe Ihrer Daten

Wir geben Ihre Daten nur an Dritte weiter, wenn wir hierzu aufgrund des geltenden Rechts berechtigt oder verpflichtet sind. Gleiches gilt, wenn wir Ihre Daten von Dritten erhalten.

Eine Berechtigung liegt auch dann vor, wenn Dritte die Daten in unserem Auftrag verarbeiten: Wenn wir unsere Geschäftstätigkeiten (z.B. Betrieb der Website, Angebotsanpassung, Teilnehmendensupport, Erstellen und Versenden von Informationen sowie Werbematerial, Datenanalyse und gegebenenfalls Datenbereinigung, Zahlungsabwicklung) nicht selbst vornehmen, sondern von anderen Unternehmern vornehmen lassen, und diese Tätigkeiten mit der Verarbeitung Ihrer Daten verbunden ist, haben wir diese Unternehmen zuvor vertraglich verpflichtet, die Daten nur für die uns rechtlich erlaubten Zwecke zu verwenden. Wir sind befugt, diese Unternehmen insoweit zu kontrollieren.

Wir geben Ihren Namen, eMail-Adresse und Telefonnummern an die jeweiligen Kursleitenden zur Vorbereitung und Durchführung des Kurses weiter, wenn dies zur Vertragserfüllung zwingend erforderlich ist.

Für die Teilnahme an Kooperationsveranstaltungen bzw. vermittelten ANgeboten werden die dazu erforderlichen Daten an den Kooperationspartner, Vertragspartner bzw. Reiseveranstalter weitergeleitet. Diese Übermittlungen dienen der Vertragserfüllung. 

Werden für den Zahlungsvorgang Zahlungsdienste in Anspruch genommen, werden Ihre Daten an die genutzten Zahlungsintermediäre weitergegeben. Selbiges gilt mit Blick auf die mit der Zahlung beauftragten Kreditinstitute.

Protokollierung

Bei jedem Zugriff auf diese Website werden für Zwecke der Datensicherheit die relevanten Zugriffsdaten gespeichert. Der Webserver für die Homepage der Volkshochschulen Zirndorf & Stein wird von der Firma ITEM KG, Nobelstraße 8, 49716 Meppen betrieben.

In den Server Log Files werden Informationen gespeichert, die Ihr Browser übermittelt. Dies sind:
-    Browsertyp / -version
-    verwendetes Betriebssystem
-    Referrer URL (die zuvor besuchte Seite)
-    Hostname des zugreifenden Rechners (IP-Adresse)
-    Datum / Uhrzeit der Serveranfrage

Diese Daten sind für die Volkshochschulen Zirndorf & Stein nicht bestimmten Personen zuordenbar. Eine Zusammenführung dieser Daten mit anderen Datenquellen wird nicht vorgenommen. Die gespeicherten Daten werden ausschließlich zu Zwecken der Identifikation und Nachverfolgung unzulässiger Zugriffsversuche und Zugriffe auf den Webserver  verwendet. Die Server Log Files werden nach 6 Wochen gelöscht, die in die Statistik eingearbeiteten Daten werden für 360 Tage vorgehalten.

Cookies

Die Internetseiten verwenden an mehreren Stellen sogenannte Cookies. Sie dienen dazu, unser Angebot nutzerfreundlicher, effektiver und sicherer zu machen. Cookies sind kleine Textdateien, die auf Ihrem Rechner abgelegt werden und die Ihr Browser speichert. Die meisten der von uns verwendeten Cookies sind so genannte „Session-Cookies“. Diese Cookies richten auf Ihrem Rechner keinen Schaden an und enthalten keine Viren. „Session-Cookies“ werden nach Beendigung der Sitzung wieder gelöscht. 

Cookies bieten u.a. den Vorteil, dass Sie in bestimmte Formulare Ihre persönlichen Daten nicht immer neu eingeben müssen. Die meisten Browser sind so eingestellt, dass sie die Verwendung von Cookies akzeptieren, diese Funktion kann aber durch die Einstellung des Internetbrowsers von Ihnen für die laufende Sitzung oder dauerhaft abgeschaltet werden.
Folgende Dienste sind allerdings nur nutzbar, wenn Sie uns die Möglichkeit zur Speicherung von Cookies geben:

  • Das Buchen von Kursen über den Kurs-Warenkorb
  • Der Login-Bereich für Teilnehmende

Aktive Komponenten

Unsere Website benutzt zudem Google Analytics, einen Webanalysedienst der Google LLC („Google"). Google verwendet hierfür sog. „Cookies", Textdateien, die auf Ihrem Computer gespeichert werden und die eine Analyse Ihrer Nutzung der Website ermöglichen. Die durch den Cookie erzeugten Informationen über Ihre Benutzung dieser Website werden in der Regel an einen Server von Google in den USA übertragen und dort gespeichert. In unserem Auftrag wird Google diese Informationen benutzen, um Ihre Nutzung der Website auszuwerten, um Reports über die Websiteaktivitäten zusammenzustellen und um weitere mit der Websitenutzung und der Internetnutzung verbundene Dienstleistungen uns gegenüber zu erbringen. Die Nutzung dient damit unserem Vertriebsinteresse als berechtigtem Interesse. Die IP-Adressen werden nur gekürzt weiterverarbeitet, um eine Personenbeziehbarkeit auszuschließen. Die im Rahmen von Google Analytics von Ihrem Browser übermittelte IP-Adresse wird nicht mit anderen Daten von Google zusammengeführt.

Damit Sie Ihren Weg zu uns und in Ihren Kurs besser planen können, sind auf unserer Website (betrifft insbesondere die Kursdetailseiten) Google Maps eingebunden. Die Ansicht von Google Maps ist zunächst deaktiviert. Mit einem Klick auf die „Schaltfläche“ der ausgeblendeten Google Maps aktivieren Sie diese. Anschließend sind die Google Maps während Ihres gesamten Besuchs aktiviert. Wir erfassen keinerlei Daten, wenn Sie diese Karten nutzen, z.B. indem Sie darauf klicken und eine Routenplanung vornehmen. Ggf. erfasst das Unternehmen Google Ihre Daten. Die Nutzungsbedingungen von Google Maps sind hier einsehbar: www.google.com/intl/de_US/help/terms_maps.html.

Betroffenenrechte

Sie erhalten jederzeit ohne Angabe von Gründen kostenfrei Auskunft über Ihre bei uns gespeicherten Daten. Sie können jederzeit Ihre bei uns erhobenen Daten sperren, berichtigen oder löschen lassen. Auch können Sie jederzeit die uns erteilte Einwilligung zur Datenerhebung und Verwendung ohne Angaben von Gründen widerrufen. Wenden Sie sich hierzu bitte an die oben angegebene Kontaktadresse unseres Datenschutzbeauftragten. Der Widerruf kann formlos erfolgen und soll die betroffene Person sowie das Bestreben nach Widerruf erkennen lassen. Wir stehen Ihnen jederzeit gern für weitergehende Fragen zu unseren Hinweisen zum Datenschutz und zur Verarbeitung Ihrer persönlichen Daten zur Verfügung.

Widerrufsbelehrung

Verbrauchern steht ein Widerrufsrecht nach folgender Maßgabe zu, wobei Verbraucher jede natürliche Person ist, die ein Rechtsgeschäft zu Zwecken abschließt, die überwiegend weder ihrer gewerblichen noch ihrer selbständigen beruflichen Tätigkeit zugerechnet werden können. Nähere Informationen finden Sie hier (klick).

Gewährleistung

Die Inhalte auf dieser Web-Site werden mit größtmöglicher Sorgfalt zusammengestellt. Dennoch lassen sich Fehler nicht vollkommen ausschließen. Die Volkshochschulen Zirndorf & Stein übernehmen keinerlei Gewähr für die inhaltliche Korrektheit, Vollständigkeit und Aktualität der Informationen.
Gleiches gilt für Links zu anderen Web-Seiten. Für die Inhalte dieser Seiten übernehmen die Volkshochschulen Zirndorf & Stein ebenfalls keine Verantwortung. Links auf andere Web-Seiten sind nicht Ausdruck einer Meinung der vhs Zirndorf oder der vhs Stein, sie stellen auch keine Empfehlung der Volkshochschulen dar, sondern dienen zur Ergänzung der hier veröffentlichten Informationen.

Alle auf dieser Internetseite angebotenen Links werden nur gefälligkeitshalber angeboten. Die Nutzung dieser Links geschieht auf eigene Gefahr und führt zum Verlassen der Internetseite der Einrichtung. Für die dort vorgefundenen Internetseiten und Inhalte übernimmt die Einrichtung keinerlei Haftung oder Gewähr. Für die dort vorgefundenen Inhalte sind ausschließlich die Besitzer der Internetseiten verantwortlich. Dies gilt auch für die auf den Internetseiten eingeblendeten Werbebanner, Texte und weiterführenden Links, da diese nicht von uns beeinflussbar sind.

Haftungshinweis

Trotz sorgfältiger inhaltlicher Kontrolle übernehmen wir keine Haftung für die Inhalte externer Links. Für den Inhalt der verlinkten Seiten sind ausschließlich deren Betreiber verantwortlich.

Die dargestellten Informationen dürfen gespeichert, weitergegeben und vervielfältigt werden, jedoch ohne sie zu verändern oder zu verfälschen. Bei Weitergabe und Vervielfältigung wird um Quellenangabe gebeten. Grafiken und Fotos unterliegen dem Urheberrecht und dürfen ohne Genehmigung des Urhebers nicht vervielfältigt werden. 

15.06.24 08:24:30