Zum Hauptinhalt springen

Sie befinden sich hier:

Führungen & Ausflüge

Loading...
Polizei inside Ein Blick hinter die Kulissen der Polizeiinspektion Zirndorf und die Arbeit unserer Polizei
Mi. 06.03.2024 16:00
Zirndorf
Ein Blick hinter die Kulissen der Polizeiinspektion Zirndorf und die Arbeit unserer Polizei

Entdecken Sie mit dem Experten-Team der Zirndorfer Polizei die außergewöhnlichen Räumlichkeiten der Polizeiinspektion Zirndorf. Erfahren Sie dabei spannende Details, Daten und Fakten der Polizeiarbeit und stellen Sie im Dialog mit einem Polizei-Experten Fragen zum Berufsalltag der Polizei. Spannung garantiert! Die Polizei wirkt von außen fast wie eine Festung und keiner weiß genau, was sich dahinter verbirgt. Zudem ist es ein Sammelort vieler kleinerer und größerer menschlicher Ereignisse und Geschichten. Hier tut sich mehr, als man denkt. Die Spezialführung "Polizei inside" möchte das Dienstgebäude der Polizeiinspektion als einen Ort präsentieren, an dem sich täglich viele Menschen aufhalten und das durch seine Gestaltung und Funktionalität dazu beitragen soll, dass die Sicherheit in unserer Stadt jederzeit optimal organisiert werden kann. Freuen Sie sich auf spannendes Hintergrundwissen und einen Einblick in die Polizeiarbeit und -Räumlichkeiten.

Kursnummer 24F 7304 Z
Kursdetails ansehen
Gebühr: 5,00
Ein Blick hinter die Kulissen: Feuerwache Zirndorf
Fr. 08.03.2024 16:00
Feuerwache Zirndorf

Ein Blick hinter die Kulissen der Feuerwache Zirndorf Die Feuerwehr ist ein vertrautes Bild in unserem Alltag - die auffälligen, roten Fahrzeuge mit ihren heulenden Sirenen, die in dringenden Situationen durch die Straßen eilen. Doch abseits der dramatischen Einsätze gibt es viel mehr zu entdecken. Die Feuerwehr Zirndorf öffnet ihre Tore, um der Gemeinschaft einen exklusiven Einblick in die facettenreiche Arbeit der Feuerwehrleute zu gewähren. Unsere Besucher haben die einzigartige Gelegenheit, unsere vielseitigen Fahrzeuge und erstklassige Ausrüstung aus nächster Nähe zu inspizieren. Vom imposanten Löschfahrzeug bis zur hochmodernen Drehleiter, sowie den spezialisierten Rettungsfahrzeugen, die für unterschiedlichste Notfälle gerüstet sind - die Bandbreite an technischem Equipment ist schlichtweg beeindruckend. Die Feuerwehr Zirndorf freut sich darauf, "Klein und Groß" herzlich willkommen zu heißen und alle Fragen zu beantworten. Unsere engagierten Feuerwehrleute stehen bereit, um Ihnen einen authentischen Einblick in ihren Alltag zu gewähren. Freiwillige Feuerwehr Zirndorf 1862 e.V. Banderbacher Straße 25, 90513 Zirndorf

Kursnummer 24F 7306 Z
Kursdetails ansehen
Gebühr: 5,00
Dozent*in: Maximilian Neumann
Ein Blick hinter die Kulissen: Tierschutzhaus Fürth e. V.
Mi. 13.03.2024 16:00
Treffpunkt: Tierschutzhaus Fürth, Stadelner Hard 2B, 90765 Fürth

Entdecken Sie das Tierschutzhaus Fürth e. V. - Ein Blick hinter die Kulissen Möchten Sie einen Einblick in die Welt des Tierschutzes erhalten und unsere tierischen Bewohner kennenlernen? Dann sind Sie herzlich eingeladen, an einer Führung durch das Tierschutzhaus Fürth e. V. teilzunehmen. Unsere Einrichtung beherbergt hauptsächlich Katzen, aber auch Kaninchen, Meerschweinchen, zwei Landschildkröten und zwei Schweine haben hier ihr Zuhause gefunden. Unser Ziel ist es, diesen Tieren ein sicheres und liebevolles Umfeld zu bieten. Während der etwa 45-minütigen Führung erhalten Sie die Gelegenheit, das Gelände des Tierschutzhauses zu erkunden und die Geschichten unserer tierischen Bewohner kennenzulernen. Die Führung findet größtenteils im Freigelände statt, daher empfehlen wir, sich der Witterung entsprechend zu kleiden. Erfahren Sie mehr über unseren Einsatz für den Tierschutz und wie Sie dazu beitragen können, das Leben dieser Tiere zu verbessern. Wir freuen uns darauf, Sie bei uns begrüßen zu dürfen und Ihnen unsere Arbeit näherzubringen.

Kursnummer 24F 7305 Z
Kursdetails ansehen
Gebühr: 5,00
die hier veranschlagte Gebühr wird zum großen Teil dem Tierschutzhaus gespendet.
Historische Felsengänge mit Brauereibesichtigung - Das größte zusammenhängende Felsenkellerlabyrinth Süddeutschlands entdecken. Kostprobe des ...
Do. 14.03.2024 15:10
Treffpunkt: 15 Uhr am Brauereiladen, Bergstr. 19, Nürnberg
Das größte zusammenhängende Felsenkellerlabyrinth Süddeutschlands entdecken. Kostprobe des ...

Die Geschichte von Nürnberg ist untrennbar mit der Geschichte des Bieres verbunden. Im Anschluss an eine Besichtigung der unterirdischen Felsengänge und der Hausbrauerei Altstadthof kann das traditionelle Nürnberger Rotbier probiert werden. Mehr als 40 Brauereien gab es im ausgehenden 14. Jahrhundert in Nürnberg für nicht einmal 30.000 Einwohner. Aufgrund einer Verordnung des Rates der Stadt musste jeder, der Bier brauen und verkaufen wollte, einen eigenen Bierkeller zum Lagern und Gären des Bieres haben. Der Ursprung der historischen Felsengänge geht also bis ins Mittelalter zurück. Die Anlagen für die Bierkeller reichen über mehrere Stockwerke. Burg, Stadtmauer und Lorenzkirche prägen wie viele andere Gebäude aus Sandstein das Stadtbild von Nürnberg. Unter der Kaiserburg entstand über Jahrhunderte ein aus Sandstein geschlagenes Felsenlabyrinth mit einer Vielzahl von Bierkellern sowie Felsengängen für die Gewinnung und Weiterleitung von Wasser. Viele Bürger fanden hier während des 2. Weltkrieges Schutz vor Luftangriffen. Das unterirdische Nürnberg entdecken: Mit über 20.000 qm Felsenkellern sind die Felsengänge das größte zusammenhängende Felsenkellerlabyrinth Süddeutschlands. Neben den Felsenkellern sind weitere unterirdische Sehenswürdigkeiten Nürnbergs empfehlenswert. Im historischen Kunstbunker wurden während des 2. Weltkriegs unersetzliche Kunstwerke, z.B. von Albrecht Dürer, Veit Stoß oder Martin Behaim eingelagert. Die Kasematten, unterirdische Verteidigungsgänge, bilden mit der Burgbastei ein beeindruckendes Erbe des Festungsbaus in der Renaissance. Tipp: Denken Sie bitte an warme Kleidung. In den Felsengängen herrschen ganzjährig Temperaturen zwischen 8 und 10 Grad! Hinweis: nicht barrierefrei

Kursnummer 24F 7303 S
Kursdetails ansehen
Gebühr: 10,00
Wildes Grün - Wildpflanzen mit allen Sinnen erleben und genießen Essbare Wildkräuter auf Wanderungen entdecken, sammeln, verarbeiten und genießen
Fr. 22.03.2024 09:00
Treffpunkt: Wanderparkplatz beim SV Weiherhof
Essbare Wildkräuter auf Wanderungen entdecken, sammeln, verarbeiten und genießen

Wildes Grün - mit allen Sinnen erleben und genießen Draußen sein, frische Luft atmen, wildes Grün sehen – wilde Natur macht glücklich. Wer möchte sich nicht diese Vielfalt und Abwechslung in seine Ernährung holen? Mutter Natur schenkt uns viel regionales wildes frisches Grün. Im Wald, auf Wiesen und am Wegesrand entdecken wir Wildpflanzen, die wir als leckere und gesunde Nahrung verwenden können. Auf kleinen Wandertouren beschäftigen wir uns mit den sich im Lauf des Jahres immer wieder veränderten Bäumen, Sträuchern und Kräutern. Während der Wanderung machen wir immer wieder Halt, um einzelne Wildpflanzen genauer zu betrachten. Ich erzähle Ihnen, was die Wildpflanzen so besonders macht und gebe Tipps für die wilde Kräuterküche. Einige dieser Wildpflanzen sammeln wir ein, um sie am Ende der Runde für eine Brotzeit zu verarbeiten. Sämtliche, für die Zubereitung der Brotzeit, notwendigen Lebensmittel sowie sämtliches notwendiges Geschirr wird von mir mitgebracht. Bitte mitbringen: Feste Schuhe, dem Wetter entsprechende Kleidung, Fotoapparat o. Handy, Notizblock, evtl. Getränk Die Lebensmittelpauschale von 18,00 Euro (6,00€ pro Wanderung) ist in der Kursgebühr enthalten. Treffpunkt: Wanderparkplatz beim SV Weiherhof Die Treffpunkte variieren im Laufe des Kurses und werden immer am Ende jeder einzelnen Wanderung bekanntgegeben.

Kursnummer 24F 2017 Z
Kursdetails ansehen
Gebühr: 38,00
Dozent*in: Dipl. Ing. (FH) Marion Schönheiter-Konopik
Wildes Grün - mit allen Sinnen erleben und genießen Essbare Wildkräuter auf Wanderungen entdecken, sammeln, verarbeiten und genießen
Mi. 27.03.2024 17:00
Treffpunkt: Wanderparkplatz beim SV Weiherhof
Essbare Wildkräuter auf Wanderungen entdecken, sammeln, verarbeiten und genießen

Wildes Grün - mit allen Sinnen erleben und genießen Draußen sein, frische Luft atmen, wildes Grün sehen – wilde Natur macht glücklich. Wer möchte sich nicht diese Vielfalt und Abwechslung in seine Ernährung holen? Mutter Natur schenkt uns viel regionales wildes frisches Grün. Im Wald, auf Wiesen und am Wegesrand entdecken wir Wildpflanzen, die wir als leckere und gesunde Nahrung verwenden können. Auf kleinen Wandertouren beschäftigen wir uns mit den sich im Lauf des Jahres immer wieder veränderten Bäumen, Sträuchern und Kräutern. Während der Wanderung machen wir immer wieder Halt, um einzelne Wildpflanzen genauer zu betrachten. Ich erzähle Ihnen, was die Wildpflanzen so besonders macht und gebe Tipps für die wilde Kräuterküche. Einige dieser Wildpflanzen sammeln wir ein, um sie am Ende der Runde für eine Brotzeit zu verarbeiten. Sämtliche, für die Zubereitung der Brotzeit, notwendigen Lebensmittel sowie sämtliches notwendiges Geschirr wird von mir mitgebracht. Bitte mitbringen: Feste Schuhe, dem Wetter entsprechende Kleidung, Fotoapparat o. Handy, Notizblock, evtl. Getränk Die Lebensmittelpauschale von 18,00 Euro (6,00€ pro Wanderung) ist in der Kursgebühr enthalten. Treffpunkt: Wanderparkplatz beim SV Weiherhof Die Treffpunkte variieren im Laufe des Kurses und werden immer am Ende jeder einzelnen Wanderung bekanntgegeben.

Kursnummer 24F 2016 Z
Kursdetails ansehen
Gebühr: 38,00
Dozent*in: Dipl. Ing. (FH) Marion Schönheiter-Konopik
Erstes Grün - Essbare Wildpflanzen erkennen und genießen Die Linder Gruben: eine Wildpflanzen-Fundgrube
Mi. 17.04.2024 17:00
Zirndorf/Lind, Ecke Nelkenstraße / Narzissenstraße
Die Linder Gruben: eine Wildpflanzen-Fundgrube

Nach der langen kalten Jahreszeit haben wir alle eine große Sehnsucht nach frischem, zarten Grün. Bei einer kleinen Wanderung durch die Linder Gruben entdecken wir die ersten essbaren Wildpflanzen, lernen ihre wichtigsten Merkmale, ihre Hauptinhaltsstoffe und ihre Verwendung kennen . Wer mag, darf auch gerne ihren Geschmack testen. Zum Abschluss der Tour gibt es kleine Kostproben. Bitte mitbringen: Mundschutz, feste Schuhe, evtl. Getränk, dem Wetter entsprechende Kleidung, Die Lebensmittelpauschale von 6,00 Euro ist in der Kursgebühr enthalten. Treffpunkt: 90513 Zirndorf/Lind, Ecke Nelkenstraße / Narzissenstraße Bitte beachten Sie das Hygienekonzept für Wildpflanzenwanderungen

Kursnummer 24S 2018 Z
Kursdetails ansehen
Gebühr: 17,00
Dozent*in: Dipl. Ing. (FH) Marion Schönheiter-Konopik
Nur Fliegen ist schöner Der Albrecht Dürer Airport Nürnberg
Do. 18.04.2024 13:30
Nürnberg
Der Albrecht Dürer Airport Nürnberg

Begeben Sie sich mit uns auf eine Tour, die einen exklusiven Blick hinter die Kulissen des Flughafenbetriebs gewährt und erleben Sie die Abfertigung eines Flugzeuges aus nächster Nähe. Bestaunen Sie die Spezialfahrzeuge der Flughafen-Feuerwehr mit ihren riesigen, PS-starken Flugfeldlöschfahrzeugen. Wir bringen Sie zur Halle A, dem größten Hangar mit 15 m Torhöhe und zur 2.700 m langen Start- und Landebahn. Außerdem machen wir einen Abstecher in den Bereich der General Aviation mit Firmen- und VIP-Jets und werfen einen Blick durch die Fenster des Bereichs Aviation Maintenance, wo die Flugzeuge repariert und gewartet werden. Bitte mitbringen: Personalausweis Bitte beachten: Wir passieren die Sicherheitskontrolle, deshalb dürfen Scheren, Messer, Waffen, Pfeffersprays, Flüssigkeiten o.ä. nicht mitgeführt werden.

Kursnummer 24F 7304 S
Kursdetails ansehen
Gebühr: 15,00
Würzburger Magical History Städtetour im Komfortbus & Straßenkabarett mit Verköstigung Erleben Sie Würzburg und seine faszinierenden Sehenswürdigkeiten auf entspannte und bequeme Weise ...
Sa. 20.04.2024 10:30
Treffpunkt Zirndorf Schulbushaltestelle-Grundschule 2 Steinweg
Erleben Sie Würzburg und seine faszinierenden Sehenswürdigkeiten auf entspannte und bequeme Weise ...

Erleben Sie die Schönheit von Würzburg und entdecken Sie alle Highlights der Stadt auf unserer "Magical History Tour"! In einem modernen Reisebus chauffiert, werden Sie persönlich von unserer charmanten Gästeführerin begleitet, die Ihnen die historischen Highlights der Stadt näherbringt und Sie zu einem atemberaubenden Blick über Würzburg führt. Genießen Sie 100 Minuten Geschichte und puren Komfort. Auf unserer Tour zeigen wir Ihnen die bedeutendsten Sehenswürdigkeiten, darunter die fürstbischöfliche Residenz, die imposante Festung Marienberg, den belebten Marktplatz mit der gotischen Marienkapelle und andere berühmte Orte wie das physikalische Institut der Universität, in dem Conrad Röntgen im Jahr 1895 seine weltberühmte Entdeckung machte. Der Höhepunkt dieser Rundfahrt ist zweifelsohne der Besuch der Wallfahrtskirche "Käppele" auf dem Nikolausberg, bei dem auch eine Innenbesichtigung inklusive ist. Erleben Sie die atemberaubende Schönheit von Würzburg und entdecken Sie alle Höhepunkte der Stadt auf unserer "Magical History Tour". Begleiten Sie uns anschließend auch auf ein absolutes Highlight, ein unvergessliches Abenteuer, das typisch fränkische Lebensfreude und Humor verkörpert! Unsere Stadtführung ist jedoch alles andere als gewöhnlich – sie ist ein echtes Straßenkabarett mit kulinarischen Genüssen. Während dieser Tour tauchen Sie in die Welt der fränkischen Lebensweisheiten ein. Erfahren Sie, wie der "Franke an sich" seinen speziellen Humor nach innen lebt und lernen Sie die faszinierende fränkische Sprache in einem Blitzsprachkurs kennen. Die Büttenrede des Häcker Karl aus der Fasnacht wird Sie sicherlich zum Lachen bringen. Somit gleicht die Stadtführung eher einem vergnüglichen Spaziergang durch Würzburg, bei dem Sie amüsante Anekdoten aus dem städtischen Alltag hören und einen Einblick in die fränkische Mundart und den etwas eigenwilligen fränkischen Humor erhalten. Doch das ist noch nicht alles - wir verwöhnen Ihren Gaumen mit köstlichen fränkischen Schmankerln. Unterwegs können Sie sich auf die pforztrockene Bratwurst, einen fränkischen Käseplootz und ein erfrischendes Gläschen Wein freuen. Die Verköstigung im Rahmen der Führung ist im Preis bereits enthalten. Dieses fränkische Straßenkabarett präsentiert Ihnen die einzigartigen Würzburger Originale, darunter die quirlige Marktbärbel, den pfiffigen Weinbäuerle Häcker Karl und den bodenständigen Spießbürger Schorsch. Dieses Erlebnis ist ein wahres Fest für alle, die gute, humorvolle Unterhaltung und fränkische Gastfreundschaft schätzen! Erleben Sie Würzburg von seiner fröhlichen Seite - begleiten Sie uns auf unserer Stadtführung und lernen Sie die fränkische Kultur auf ganz besondere Weise kennen! Programmablauf - 10:15 Uhr Treffpunkt Zirndorf Schulbushaltestelle-Grundschule 2 / Steinweg Höhe Hausnummer 9 - 10:30 Uhr Abfahrt - 12:00 Uhr Ankunft in Würzburg zur freien Verfügung - 13:45 Uhr Stadtrundfahrt mit den Bus ca.100 min - 16:00 Uhr unser Highlight die Stadtführung mit den Straßenkabarett inkl. Verpflegung siehe Text - 18:00 Uhr Abfahrt in Würzburg - 19:30 Uhr Ankunft in Zirndorf Im Reisepreis eingeschlossen sind folgende Leistungen: - Fahrt im modernen Komfortbus der Firma Wohlleb - Stadtführung mit dem Bus - Stadtführung Highlight inkl. Essen und ein Glas Wein, wie in der Ausschreibung. vhs-Reiseleitung: Sylvia Brehm Zeit: Samstag den 20.04.2024 09:30 - 19:30 Uhr, 1x Treffpunkt Schulbushaltestelle-Grundschule 2 / Steinweg Nr. 9 Anmeldeschluss ist der 15.04.2024 Veranstalter im Sinne des Reiserechts §651a BGB ist Reiseunternehmen Wohlleb, Mühlsteig 27 in 90579 Langenzenn. Es gelten die Geschäftsbedingungen des Veranstalters, denen mit der Anmeldung zur Reise zugestimmt wird.

Kursnummer 24F 7000 Z
Kursdetails ansehen
Gebühr: 79,00
Klärwerk 1 - Aussicht von den Faulbehältern
Di. 14.05.2024 17:00
Nürnberg
Aussicht von den Faulbehältern

Das Abwasser aus Stein wird zum Nürnberger Kanalnetz übergeleitet. Grund genug für einen Besuch im Nürnberger Klärwerk 1. Die Ableitung des Abwassers und dessen Reinigung sind wichtige Voraussetzungen zum Schutz unserer Gesundheit und für die Sauberkeit der Gewässer. Nach einer Einführung zur Geschichte und zur Bedeutung von Kanalisation und Klärwerken gewinnen Sie von den Faulbehältern einen Überblick über die Reinigung des Abwassers und die Behandlung des Klärschlamms. Zudem haben Sie eine tolle Aussicht ins Umland.

Kursnummer 24S 7300 S
Kursdetails ansehen
Gebühr: 5,00
Stadttheater Fürth Backstage - Spannender Blick hinter die Kulissen
Mo. 03.06.2024 18:00
Fürth
Spannender Blick hinter die Kulissen

Bei der Führung durch das Stadttheater Fürth entdecken Sie backstage Bereiche, die dem Publikum normalerweise verborgen bleiben. Genauso unterhaltsam wie ein Theaterabend kann auch der Blick hinter die Kulissen eines Theaters sein! Lassen Sie sich von der Faszination Theater anstecken: Wagen Sei einen Blick in die schwindelerregenden Höhen des Schnürbodens, erfahren Sie, wie Theater gemacht wird und erleben Sie eine spannende Reise durch das Stadttheater Fürth, seine Geschichte und seine Geschichten. Und warum darf man im Theater eigentlich nicht pfeifen? Hier erfahren Sie mehr über unser Theater.

Kursnummer 24S 7301 S
Kursdetails ansehen
Gebühr: 5,00
Dozent*in: Johannes Beissel
Einblicke in das Rote Kreuz Stein - Infos zur Arbeit des BRK und Besichtigung der Unterkunft
Mo. 10.06.2024 19:00
Stein
Infos zur Arbeit des BRK und Besichtigung der Unterkunft

Eine Bereitschaft im Bayerischen Roten Kreuz hat vielfältige Aufgaben, hier beschreiben wir ihnen, welche Aufgaben von der Bereitschaft Stein wahrgenommen werden. Besichtigung der Unterkunft mit einem Vortrag was das Rote Kreuz in Stein für Sie tun kann.

Kursnummer 24S 7302 S
Kursdetails ansehen
Gebühr: 5,00
RadKulTour (Wenzelburg/Lauf an der Pegnitz) inkl. kleiner Burgführung Erkunden Sie auf unserer Radtour von Zirndorf zur Wenzelburg eine einzigartige Perle an der Pegnitz ...
Sa. 29.06.2024 10:30
Schulbushaltestelle-Grundschule 2 / Steinweg
Erkunden Sie auf unserer Radtour von Zirndorf zur Wenzelburg eine einzigartige Perle an der Pegnitz ...

Erkunden Sie auf unserer Radtour von Zirndorf zur Wenzelburg eine einzigartige Perle an der Pegnitz mit malerischem Ambiente. Unsere Reise beginnt in Zirndorf und führt uns auf dem Biberttal-Radweg zunächst nach Fürth und von dort weiter nach Nürnberg. Entlang des Uferwegs des Wörder Sees verlassen wir die Stadt und setzen unsere Fahrt in östlicher Richtung fort, eintauchend in das bezaubernde Pegnitztal. Die Gesamtfahrstrecke beträgt ca. 70 Kilometer (einfache Strecke: 35 Kilometer). Unsere Tour startet um 10:30 Uhr und dauert voraussichtlich bis etwa 17:00 Uhr. Treffpunkt ist die Schulbushaltestelle-Grundschule 2 / Steinweg Nr. 9. Die Gebühr beträgt 15 € inklusive kleiner Burgführung. Für Ihre Sicherheit ist ein verkehrssicheres Fahrrad erforderlich. Wir empfehlen außerdem das Tragen eines Helms, um Ihre Tour noch sicherer und angenehmer zu gestalten. Erleben Sie vor Ort eine kleine Besichtigung der Wenzelburg, einer einzigartigen Perle an der Pegnitz mit einer reichen Geschichte und einem malerischen Ambiente. Entdecken Sie die Innenräume der Burg und lassen Sie sich von den Geschichten und Legenden, die mit der Wenzelburg verbunden sind, verzaubern. Genießen Sie unsere Radtour entlang der Pegnitz und entdecken Sie die malerische Schönheit!

Kursnummer 24S 7003 Z
Kursdetails ansehen
Gebühr: 15,00
Confiserie Riegelein "Chocothek" - Einblicke in das süße Handwerk
Di. 02.07.2024 10:15
Cadolzburg
Einblicke in das süße Handwerk

Besuchen Sie unsere "Chocothek“ der Confiserie Riegelein in der Marktgemeinde Cadolzburg mitten im schönen Frankenland. Auf über 400qm Schaufertigung und Verkaufsfläche erhalten Sie im Riegelein Werksverkauf Einblick in das süße Handwerk, können den Schokoladen-Machern über die Schultern gucken und erleben, wie Schokoladen-Figuren und -Tafeln gegossen und kunstvoll verziert werden. Es erwartet Sie eine große Auswahl an saisonalen und trendigen Schokoladen - Figuren sowie eine exquisit ausgewählte Vielfalt an süßen Leckereien-auch aus der Region. Als Partner von Fairtrade Deutschland legt Riegelein bei der Sortimentsgestaltung Wert auf Nachhaltigkeit und fairen Kakao-Handel.

Kursnummer 24S 7303 S
Kursdetails ansehen
Gebühr: 5,00
Dozent*in: Confiserie Riegelein
Tagesfahrt: Regensburg und Nepal Himalaya Park Die Stadt Regensburg ist bekannt für seine Gastfreundschaft und sein reiches kulturelles Erbe. ...
Sa. 13.07.2024 09:30
Treffpunkt Zirndorf Schulbushaltestelle-Grundschule 2 Steinweg
Die Stadt Regensburg ist bekannt für seine Gastfreundschaft und sein reiches kulturelles Erbe. ...

Kommen Sie mit uns auf eine unvergessliche Tagesfahrt - genießen Sie einen Tag voller kultureller Entdeckungen und atemberaubender Natur! Regensburg ist bekannt für seine Gastfreundschaft und sein reiches kulturelles Erbe. Lassen Sie sich von der Stadt verzaubern und tauchen Sie ein in ihre einzigartige Atmosphäre! Unsere spannende Stadtführung führt Sie zu den historischen Schätzen und bedeutenden Denkmälern dieser einzigartigen Stadt mit einer besonders reichen und faszinierenden Geschichte. Im Anschluss haben Sie ausreichend Zeit, die malerischen Gassen der Altstadt zu erkunden, in gemütlichen Cafés am Donauufer zu verweilen oder das vielfältige kulturelle Angebot der Stadt nach Ihren persönlichen Interessen zu genießen. Nach dieser eindrucksvollen Erkundungstour setzen wir unsere Reise mit einem komfortablen Reisebus fort, der uns zum beeindruckenden Nepal Himalaya Park bringt. Hier, am Fuße des bayerischen Waldes und nicht weit von der majestätischen Donau sowie den geschichtsträchtigen Römerstädten Regensburg und Straubing, erwartet Sie ein außergewöhnlicher nepalesischer Tempel. Dieser Tempel ist umgeben von einem artenreichen Staudenpark, der von zahlreichen asiatischen Kunstwerken bereichert wird. Unsere Reise beginnt am großen Teich und führt Sie durch den bezaubernden Japanischen Garten, den faszinierenden China-Garten und den duftenden Kräutergarten. Auf dem weitläufigen Gelände von 9 Hektar verschmelzen im Himalaya Park Kultur und Natur auf wunderbare Weise und entführen Sie in eine andere Welt. Erleben Sie einen unvergesslichen Tag, der sowohl kulturelle Entdeckungen in Regensburg als auch die Schönheit des Nepal Himalaya Parks in einer abwechslungsreichen und faszinierenden Erfahrung vereint! Reiseverlauf Im Reisepreis eingeschlossen sind folgende Leistungen: - Fahrt im modernen Komfortbus der Firma Wohlleb - Stadtführung Regensburg ca. 45 Minuten - Eintritt und Führung im Nepal Himalaya Park Veranstalter im Sinne des Reiserechts §651a BGB ist Reiseunternehmen Wohlleb, Mühlsteig 27 in 90579 Langenzenn. Es gelten die Geschäftsbedingungen des Veranstalters, denen mit der Anmeldung zur Reise zugestimmt wird.

Kursnummer 24F 7002 Z
Kursdetails ansehen
Gebühr: 50,00
Tagesfahrt: Regensburg und Nepal Himalaya Park Die Stadt Regensburg ist bekannt für seine Gastfreundschaft und sein reiches kulturelles Erbe. ...
Sa. 13.07.2024 09:30
Treffpunkt Zirndorf Schulbushaltestelle-Grundschule 2 Steinweg
Die Stadt Regensburg ist bekannt für seine Gastfreundschaft und sein reiches kulturelles Erbe. ...

Kommen Sie mit uns auf eine unvergessliche Tagesfahrt - genießen Sie einen Tag voller kultureller Entdeckungen und atemberaubender Natur! Regensburg ist bekannt für seine Gastfreundschaft und sein reiches kulturelles Erbe. Lassen Sie sich von der Stadt verzaubern und tauchen Sie ein in ihre einzigartige Atmosphäre! Unsere spannende Stadtführung führt Sie zu den historischen Schätzen und bedeutenden Denkmälern dieser einzigartigen Stadt mit einer besonders reichen und faszinierenden Geschichte. Im Anschluss haben Sie ausreichend Zeit, die malerischen Gassen der Altstadt zu erkunden, in gemütlichen Cafés am Donauufer zu verweilen oder das vielfältige kulturelle Angebot der Stadt nach Ihren persönlichen Interessen zu genießen. Nach dieser eindrucksvollen Erkundungstour setzen wir unsere Reise mit einem komfortablen Reisebus fort, der uns zum beeindruckenden Nepal Himalaya Park bringt. Hier, am Fuße des bayerischen Waldes und nicht weit von der majestätischen Donau sowie den geschichtsträchtigen Römerstädten Regensburg und Straubing, erwartet Sie ein außergewöhnlicher nepalesischer Tempel. Dieser Tempel ist umgeben von einem artenreichen Staudenpark, der von zahlreichen asiatischen Kunstwerken bereichert wird. Unsere Reise beginnt am großen Teich und führt Sie durch den bezaubernden Japanischen Garten, den faszinierenden China-Garten und den duftenden Kräutergarten. Auf dem weitläufigen Gelände von 9 Hektar verschmelzen im Himalaya Park Kultur und Natur auf wunderbare Weise und entführen Sie in eine andere Welt. Erleben Sie einen unvergesslichen Tag, der sowohl kulturelle Entdeckungen in Regensburg als auch die Schönheit des Nepal Himalaya Parks in einer abwechslungsreichen und faszinierenden Erfahrung vereint! Reiseverlauf Im Reisepreis eingeschlossen sind folgende Leistungen: - Fahrt im modernen Komfortbus der Firma Wohlleb - Stadtführung Regensburg ca. 45 Minuten - Eintritt und Führung im Nepal Himalaya Park Veranstalter im Sinne des Reiserechts §651a BGB ist Reiseunternehmen Wohlleb, Mühlsteig 27 in 90579 Langenzenn. Es gelten die Geschäftsbedingungen des Veranstalters, denen mit der Anmeldung zur Reise zugestimmt wird.

Kursnummer 24S 7002 Z
Kursdetails ansehen
Gebühr: 50,00
Oldtimerausstellung mit Führung & Zwei-Täler Rundfahrt Pegnitz- & Sittenbachtal
Sa. 19.10.2024 10:00
Treffpunkt Zirndorf Schulbushaltestelle-Grundschule 2 Steinweg

Verein der Oldtimerfreunde Hersbruck e.V. Industriestraße 11 91217 Hersbruck Infos zum Tagesablauf: - 09:45 Uhr Treffpunkt Zirndorf Schulbushaltestelle-Grundschule 2 / Steinweg Höhe Hausnummer 9 - 10:00 Abfahrt nach Hersbruck - 11:00 Uhr Ankunft Oldtimerausstellung Hersbruck - 11:15-13:15 Uhr Führung durch die Oltimerausstellung - 13:30 Uhr Weiterfahrt oder Spaziergang nach Hersbruck - 14:00 Uhr Zeit zur freien Verfügung - 15:00-18:00 Uhr Zwei-Täler Rundfahrt mit dem Bus durch das schöne Pegnitz- und Sittenbachtal (mit oder ohne Maximiliansgrotte?! Und/oder Gasthof Burg Hohenstein/die größten Windbeutel Frankens) - 18:00 Uhr kurze Zeit zur freien Verfügung vor der Rückfahrt (evtl. auf Gasthof bei der Burg Hohenstein/die größten Windbeutel Frankens) - 18:30 Uhr Abfahrt nach Zirndorf - 19:30 Uhr Ankunft in Zirndorf Im Reisepreis eingeschlossen sind folgende Leistungen: - Fahrt im modernen Komfortbus der Firma Wohlleb vhs-Reiseleitung: Sylvia Brehm

Kursnummer 24S 7004 Z
Kursdetails ansehen
Gebühr: Preis wird noch bekannt gegeben
Loading...
03.03.24 02:39:16