Zum Hauptinhalt springen

Sie befinden sich hier:

Kultur

hier finden Sie verschiedene kulturelle Angebote, vom Kino über Chanson und Kabarett bis zur Lesung oder Mit-Sing-Abenden

Loading...
Singkreis: Singen macht Spaß – macht doch mit! wir singen alte und neue Lieder
Di. 21.05.2024 16:30
Zirndorf
wir singen alte und neue Lieder

Zweimal im Monat treffen wir uns, um miteinander zu singen. Singen ist nicht nur gesund, es macht auch froh! Wir sind kein Chor! Wir singen aus Freude am Lied. Wir widmen uns dem deutschen Volks- und Kunstlied, weil wir die vielfältigen Melodien lieben und nicht minder die stimmungsvollen Texte. Für jede Tageszeit, für jede Jahreszeit gibt es unzählige Lieder, die Liebe wird besungen, eine Fülle an Liedern widmet sich dem Wandern, der Sehnsucht nach der Heimat…. Können Sie sich Weihnachten ohne Lieder vorstellen? Wir singen nicht nur, sondern spüren bei jedem einzelnen Lied seiner Entstehungsgeschichte nach. Häufig sind Komponist und Texter bekannt. Wenn beide unbekannt sind, lassen Melodienführung und die Qualität der Gedichtstrophen erkennen, ob professionelle Dichter und Musiker die Feder führten. Seltener ist davon auszugehen, dass die Lieder der Seele des Volkes sozusagen entsprungen sind ohne individuelle Autorenschaft. Insofern ist das Wort „Volkslied“ etwas irreführend. Es bedeutet vorrangig, dass es zum weit verbreiteten Volkskulturgut gehört. (Hier unterscheidet sich das Volkslied von den Volksmärchen, wie sie von den Brüdern Grimm gesammelt wurden und überliefert sind: Die Grimm-Märchen sind zum größten Teil kollektiv und anonym entstandenes und mündlich überliefertes Volkskulturgut.) Wenn Sie Lust haben mitzusingen, schließen Sie sich uns an!

Kursnummer 24S 5906 Z
Kursdetails ansehen
Gebühr: 10,50
Dozent*in: Elsava Schöner
Literarisches Gespräch Lesen - Gedanken austauschen - Blickwinkel erweitern
Mi. 22.05.2024 16:30
Zirndorf
Lesen - Gedanken austauschen - Blickwinkel erweitern

In diesem Kreis werden vor allem deutschsprachige Romane gelesen und besprochen, aber auch Klassiker der Weltliteratur. Im Zentrum stehen Lesewünsche und -erfahrungen aller Teilnehmenden. Dabei werden gleichermaßen Wege zum Verständnis der jeweiligen historischen und sachlichen Grundlagen gesucht wie auch danach, was das betreffende Werk jedem einzelnen zu sagen hat. Der Meinungsaustausch bereichert alle und erschließt neue Sichtweisen auf das Gelesene. Die Wahl erfolgt gemeinsam und die Teilnehmenden recherchieren etwa Informationen über den Autor oder literaturgeschichtliche Zusammenhänge. In der Diskussion geht es dann auch um Besonderheiten der Erzählweise und den Austausch eigener Leseerfahrungen. Im Sommer lesen wir: bis 22. Mai '24 "Kreutzersonate" von Tolstoi bis 05. Juni '24 "Iphigenie" von Goethe bis 03. Juli '24 "Faust I" von Goethe bis 07. August '24 wird gemeinsam besprochen Die genannte Kursleitung tritt nicht als Dozent auf, sondern übernimmt vor allem organisatorische Aufgaben – denn der Austausch untereinander steht im Vordergrund!

Kursnummer 24S 5910 Z
Kursdetails ansehen
Gebühr: gebührenfrei
Dozent*in: Elsava Schöner
RadKulTour (Wenzelburg/Lauf an der Pegnitz) inkl. kleiner Burgführung Erkunden Sie auf unserer Radtour von Zirndorf zur Wenzelburg eine einzigartige Perle an der Pegnitz ...
Sa. 29.06.2024 10:30
Schulbushaltestelle-Grundschule 2 / Steinweg
Erkunden Sie auf unserer Radtour von Zirndorf zur Wenzelburg eine einzigartige Perle an der Pegnitz ...

Erkunden Sie auf unserer Radtour von Zirndorf zur Wenzelburg eine einzigartige Perle an der Pegnitz mit malerischem Ambiente. Unsere Reise beginnt in Zirndorf und führt uns auf dem Biberttal-Radweg zunächst nach Fürth und von dort weiter nach Nürnberg. Entlang des Uferwegs des Wörder Sees verlassen wir die Stadt und setzen unsere Fahrt in östlicher Richtung fort, eintauchend in das bezaubernde Pegnitztal. Die Gesamtfahrstrecke beträgt ca. 70 Kilometer (einfache Strecke: 35 Kilometer). Unsere Tour startet um 10:30 Uhr und dauert voraussichtlich bis etwa 17:00 Uhr. Treffpunkt ist die Schulbushaltestelle-Grundschule 2 / Steinweg Nr. 9. Die Gebühr beträgt 15 € inklusive kleiner Burgführung. Für Ihre Sicherheit ist ein verkehrssicheres Fahrrad erforderlich. Wir empfehlen außerdem das Tragen eines Helms, um Ihre Tour noch sicherer und angenehmer zu gestalten. Erleben Sie vor Ort eine kleine Besichtigung der Wenzelburg, einer einzigartigen Perle an der Pegnitz mit einer reichen Geschichte und einem malerischen Ambiente. Entdecken Sie die Innenräume der Burg und lassen Sie sich von den Geschichten und Legenden, die mit der Wenzelburg verbunden sind, verzaubern. Genießen Sie unsere Radtour entlang der Pegnitz und entdecken Sie die malerische Schönheit!

Kursnummer 24S 7003 Z
Kursdetails ansehen
Gebühr: 15,00
Literaturkreis 60+ - Was ist schöner als eine gute Geschichte? Eine Geschichte, die man mit jemandem teilen kann.
Mo. 08.07.2024 17:00
Stein
Was ist schöner als eine gute Geschichte? Eine Geschichte, die man mit jemandem teilen kann.

Literaturkreis 60+ - in Zusammenarbeit mit dem Senioren- und Behindertenrat der Stadt Stein Was ist schöner als eine gute Geschichte? Eine Geschichte, die man mit jemandem teilen kann. Eine Gruppe, in der man sich austauscht und in der das Gelesene diskutiert wird. Eine Gruppe von Lesefreunden - in Zusammenarbeit mit dem SBR Stein.

Kursnummer 24S 5911 S
Kursdetails ansehen
Gebühr: kostenlos
Dozent*in: Inge Sieder
Tagesfahrt: Regensburg und Nepal Himalaya Park Die Stadt Regensburg ist bekannt für seine Gastfreundschaft und sein reiches kulturelles Erbe. ...
Sa. 13.07.2024 09:30
Treffpunkt Zirndorf Schulbushaltestelle-Grundschule 2 Steinweg
Die Stadt Regensburg ist bekannt für seine Gastfreundschaft und sein reiches kulturelles Erbe. ...

Kommen Sie mit uns auf eine unvergessliche Tagesfahrt - genießen Sie einen Tag voller kultureller Entdeckungen und atemberaubender Natur! Regensburg ist bekannt für seine Gastfreundschaft und sein reiches kulturelles Erbe. Lassen Sie sich von der Stadt verzaubern und tauchen Sie ein in ihre einzigartige Atmosphäre! Unsere spannende Stadtführung führt Sie zu den historischen Schätzen und bedeutenden Denkmälern dieser einzigartigen Stadt mit einer besonders reichen und faszinierenden Geschichte. Im Anschluss haben Sie ausreichend Zeit, die malerischen Gassen der Altstadt zu erkunden, in gemütlichen Cafés am Donauufer zu verweilen oder das vielfältige kulturelle Angebot der Stadt nach Ihren persönlichen Interessen zu genießen. Nach dieser eindrucksvollen Erkundungstour setzen wir unsere Reise mit einem komfortablen Reisebus fort, der uns zum beeindruckenden Nepal Himalaya Park bringt. Hier, am Fuße des bayerischen Waldes und nicht weit von der majestätischen Donau sowie den geschichtsträchtigen Römerstädten Regensburg und Straubing, erwartet Sie ein außergewöhnlicher nepalesischer Tempel. Dieser Tempel ist umgeben von einem artenreichen Staudenpark, der von zahlreichen asiatischen Kunstwerken bereichert wird. Unsere Reise beginnt am großen Teich und führt Sie durch den bezaubernden Japanischen Garten, den faszinierenden China-Garten und den duftenden Kräutergarten. Auf dem weitläufigen Gelände von 9 Hektar verschmelzen im Himalaya Park Kultur und Natur auf wunderbare Weise und entführen Sie in eine andere Welt. Erleben Sie einen unvergesslichen Tag, der sowohl kulturelle Entdeckungen in Regensburg als auch die Schönheit des Nepal Himalaya Parks in einer abwechslungsreichen und faszinierenden Erfahrung vereint! Reiseverlauf Im Reisepreis eingeschlossen sind folgende Leistungen: - Fahrt im modernen Komfortbus der Firma Wohlleb - Stadtführung Regensburg ca. 45 Minuten - Eintritt und Führung im Nepal Himalaya Park Veranstalter im Sinne des Reiserechts §651a BGB ist Reiseunternehmen Wohlleb, Mühlsteig 27 in 90579 Langenzenn. Es gelten die Geschäftsbedingungen des Veranstalters, denen mit der Anmeldung zur Reise zugestimmt wird.

Kursnummer 24S 7002 Z
Kursdetails ansehen
Gebühr: 50,00
Literaturkreis 60+ - Was ist schöner als eine gute Geschichte? Eine Geschichte, die man mit jemandem teilen kann.
Mo. 12.08.2024 17:00
Stein
Was ist schöner als eine gute Geschichte? Eine Geschichte, die man mit jemandem teilen kann.

Literaturkreis 60+ - in Zusammenarbeit mit dem Senioren- und Behindertenrat der Stadt Stein Was ist schöner als eine gute Geschichte? Eine Geschichte, die man mit jemandem teilen kann. Eine Gruppe, in der man sich austauscht und in der das Gelesene diskutiert wird. Eine Gruppe von Lesefreunden - in Zusammenarbeit mit dem SBR Stein.

Kursnummer 24S 5912 S
Kursdetails ansehen
Gebühr: kostenlos
Dozent*in: Inge Sieder
Faszination Film - "Wochenendrebellen" Einen Lieblingsfußballverein finden - Jason ist Asperger-Autist und seine Entscheidungskriterien ...
Fr. 20.09.2024 19:00
Stein
Einen Lieblingsfußballverein finden - Jason ist Asperger-Autist und seine Entscheidungskriterien ...

Heute zeigen wir "Wochenendrebellen" Mirco lässt sich von seinem zehnjährigen Sohn Jason das Versprechen abringen einen Lieblingsfußballverein zu finden. Jason ist Asperger-Autist und seine Entscheidungskriterien speziell. Er will alle Vereine der 1., 2. und 3. Liga live im Stadion sehen, bevor er sich entscheidet. (Bildungsbezogene) Filme dienen auch dazu, Wissen zu vermitteln, kognitive Fähigkeiten zu entwickeln oder soziale und kulturelle Themen zu beleuchten. Gemeinsamer Austausch zum Filmthema im Anschluss. Filmplakat & Text: www.dorfkinomachen.de Online anmelden oder restliche Karten an der Abendkasse für 5€.

Kursnummer 24H 5840 S
Kursdetails ansehen
Gebühr: 5,00
Japan - Ein Reisebericht der besonderen Art Sushi, Fujiyama und Samurai
Di. 15.10.2024 19:00
Stein
Sushi, Fujiyama und Samurai

Anhand eindrucksvoller Bilder erzählt Leo Beck von den Besonderheiten des Landes der aufgehenden Sonne. Ob Religion, Geografie, Bauwerke, Mentalität oder Lebensmittel, überall gibt es etwas Außergewöhnliches zu entdecken. Spannend, fundiert und humorvoll gestaltet der Referent unterhaltsame 90 Minuten für Japanreisende und Neugierige.

Kursnummer 24H 5801 S
Kursdetails ansehen
Gebühr: 8,00
Dozent*in: Leonhard Beck
Faszination Film - "Back to Black" Amy Winehouse - Her music. Her life. Her legacy.
Fr. 18.10.2024 19:00
Stein
Amy Winehouse - Her music. Her life. Her legacy.

Heute zeigen wir "Back to Black" London zu Beginn der 2000er Jahre: Die talentierte Sängerin und Musikerin Amy Winehouse findet in den Clubs von Camden ihre Bühne. Mit ihren Songs, ihrer außergewöhnlichen Stimme und ihrem einzigartigen Charisma begeistert sie das Publikum. Schnell werden Musikfans und Talent Scouts auf sie aufmerksam und ihr kometenhafter Aufstieg in den Pophimmel beginnt. (Bildungsbezogene) Filme dienen auch dazu, Wissen zu vermitteln, kognitive Fähigkeiten zu entwickeln oder soziale und kulturelle Themen zu beleuchten. Gemeinsamer Austausch zum Filmthema im Anschluss. Filmplakat: www.dorfkinomachen.de Text: www.themoviedb.org Online anmelden oder restliche Karten an der Abendkasse für 5€.

Kursnummer 24H 5841 S
Kursdetails ansehen
Gebühr: 5,00
Chanson-Kabarett -"Sei mal verliebt" - Nostalgische Schlager und tiefgründige Chansons der 20er, 30er und 40er Jahre. ...
Fr. 25.10.2024 19:30
Stein
Nostalgische Schlager und tiefgründige Chansons der 20er, 30er und 40er Jahre. ...

Große Gefühle - kleine Wunder – tiefe Sehnsucht – pikante Verhältnisse: Die Liebe ist eine Himmelsmacht. Doch manchmal ist sie schlicht und einfach die komplizierteste Angelegenheit der Welt ... Wir laden ein zu einem humorvoll-charmanten Abend rund um das Suchen und Finden der Liebe - mit allerlei Gedichten und Geschichten über Liebesfreud und Liebesleid und mit nostalgischen Schlagern und tiefgründigen Chansons der 20er, 30er und 40er Jahre, u. a. von Zarah Leander, Marlene Dietrich, Friedrich Hollaender, Max Hansen, Evelyn Künneke, Helen Vita und Cissy Kraner.

Kursnummer 24H 5800 S
Kursdetails ansehen
Gebühr: 15,00
Faszination Film - "Anatomie eines Falls" Hat sie es getan? Eine Frau wird des Mordes an ihrem Mann verdächtigt, und ihr blinder Sohn steht ...
So. 03.11.2024 19:00
Stein
Hat sie es getan? Eine Frau wird des Mordes an ihrem Mann verdächtigt, und ihr blinder Sohn steht ...

Heute zeigen wir "Anatomie eines Falls" Hat sie es getan? Sandra, Samuel und ihr elfjähriger sehbehinderter Sohn Daniel leben seit einem Jahr weit weg von jeglicher Zivilisation in den Bergen. Eines Tages wird Samuel tot am Fuße ihres Hauses aufgefunden. Es wird eine Untersuchung wegen des verdächtigen Todes eingeleitet. Die Ermittler scheinen den Fall selbst zu einem schnellen Ende bringen zu wollen. Denn die Beweislast auf Sandra ist nicht gerade hoch, als die Staatsanwaltschaft Anklage gegen sie erhebt. Sandra selbst kämpft weiter mit dem Tod ihres Mannes: Hat er sich selbst umgebracht oder war es wirklich – wie von den Ermittlern vermutet – Mord? Es vergeht ein Jahr, bis die Verhandlung vor Gericht aufgenommen wird. Auch Daniel wird in den Zeugenstand gerufen. Die Beziehung zwischen Mutter und Sohn wird daraufhin auf eine harte Probe gestellt – vor allem durch die Staatsanwaltschaft, die damit beginnt, mit ihren Fragen die beiden brutal zu durchleuchten. (Bildungsbezogene) Filme dienen auch dazu, Wissen zu vermitteln, kognitive Fähigkeiten zu entwickeln oder soziale und kulturelle Themen zu beleuchten. Gemeinsamer Austausch zum Filmthema im Anschluss. Filmplakat: www.dorfkinomachen.de Text: www.themoviedb.org Online anmelden oder restliche Karten an der Abendkasse für 5€.

Kursnummer 24H 5843 S
Kursdetails ansehen
Gebühr: 5,00
Autorenlesung: Roland Geisler liest "Raptare ... für ewig mein" - Im Frankenland verschwinden Kinder während der Coronapandemie spurlos. Die Nürnberger Mordkommission ...
Do. 05.12.2024 19:30
Stein
Im Frankenland verschwinden Kinder während der Coronapandemie spurlos. Die Nürnberger Mordkommission ...

Im Frankenland verschwinden Kinder während der Coronapandemie spurlos. Die Nürnberger Mordkommission steht vor mehreren Rätseln. Wie hängen die verschiedenen Fälle zusammen? Was sind die Hintergründe des Geschehens? Nach und nach finden die Ermittler heraus: Es geht offenbar um Entführungen auf Bestellung. Nicht nur kinderlose Paare sind bereit, viel Geld zu zahlen … Schorsch und sein Team müssen schnell handeln, denn erste Kinderleichen tauchen auf. In Band VII der „Schorsch-Bachmeyer-Krimi-Reihe“ führt der Autor seine Leser abermals in Abgründe menschlichen Fehlverhaltens, denn ein Ableger der „QAnon-Bewegung“ scheint im Frankenland angekommen zu sein. Über den Autor: Roland Geisler war 33 Jahre Ermittler. Der gebürtige Mittelfranke war u. a. beim Zollfahndungsamt Nürnberg. Neben den Schwerpunktermittlungen im Waffen- und Sprengstoffbereich war er auch in der Terrorismusbekämpfung eingesetzt. 2009 hospitierte der Beamte beim Bundeskriminalamt – ST 24 Abteilung Staatsschutz – in Meckenheim. Bis zu seinem Ruhestand 2012 war der Diplom-Finanzwirt (FH) im Ermittlungsreferat des Generalbundesanwalts im Bereich Proliferationsbekämpfung tätig. Er liebt seine Heimat, das Frankenland. Er liebt seinen Beruf. So entstand die Idee zu einer fränkischen Krimi-Reihe.

Kursnummer 24H 5802 S
Kursdetails ansehen
Gebühr: 10,00
Dozent*in: Roland Geisler
Loading...
15.06.24 18:44:38